Erlebniswelten Ökostrom, 27. Juni 2018

 

Am 27. Juni 2018 fand am Vormittag die Generalversammlung des VUE statt, bei welcher der VUE zu Gast war bei EBM (Genossenschaft Elektra Birseck) in Münchenstein bei Basel. Am Nachmittag hatten EBM und VUE dann zur öffentlichen Veranstaltung "Erlebniswelten Ökostrom" eingeladen. Sie zeigte in spannenden Referaten, wie verschiedene Unternehmen Ökostrom zur Positionierung im Bereich Nachhaltigkeit nutzen. Bei einer Exkursion entlang der Birs wurde ausserdem deutlich, was dieses Engagement konkret zur Förderung der Biodiversität beiträgt.

Programm "Erlebniswelten Ökostrom"

Hier können Sie die einzelnen Referate herunterladen:

Franziska Schwarz, Vize-Direktorin Bundesamt für Umwelt BAFU: Revitalisierungsbedarf an Gewässern in der Schweiz

Antoine Millioud, CEO aventron: Nachhaltigkeit als Positionierungsmerkmal

Fabio Mandioni, Präsident Amici del Nara: naturemade im Schnee

Marcel Locher, Nachhaltigkeitsmanagement Weleda: Weleda - im Einklang mit Mensch und Natur

Martin Ettlin, Leiter Technologie & Energie bio-familia: Lokal und nachhaltig - 10 Jahre naturemade star bei bio-familia

 

 

Der Markt für erneuerbare Energieprodukte 2016

1.2.2018

Zum ersten Mal wurde in der Marktumfrage des Vereins für umweltgerechte Energie (VUE) im Auftrag des Bundesamtes für Energie (BFE) neben dem Absatz von Stromprodukten aus erneuerbaren Energien auch der Absatz von Biogas in der Schweiz ermittelt. 2016 wurden rund 24 Prozent (14.1 Terawattstunden) Strom aus erneuerbaren Energiequellen und Ökostrom von EndkundInnen aktiv bestellt. Beim Biogas waren es 374 Gigawattstunden. Der grösste Anteil des Biogases wurde über Erdgasprodukte mit Biogasanteil verkauft.

Hier können Sie den vollständigen Bericht herunterladen.