naturemade und Mission B: Engagiert für die Biodiversität

«Mission B» ist eine Aktion von SRF, RSI, RTR und RTS mit dem Ziel, die Biodiversität in der Schweiz zu fördern. Beiträge in Radio, Fernsehen und Online-Kanälen werden bis Herbst 2020 über die bedrohte Artenvielfalt berichten, aber auch zeigen, wie man selbst Gegensteuer geben kann – zum Beispiel mit heimischen Wildpflanzen auf dem eigenen Balkon. Wer neue naturnahe Flächen schafft, kann diese auf der Mission B-Website eintragen und laufend verfolgen, wie viele Naturoasen schweizweit bereits entstanden sind. 

Die Förderung der Biodiversität ist auch eines der Kernanliegen des Gütesiegels naturemade, das daher Aktionspartner von Mission B ist. Für jede verkaufte Kilowattstunde Strom aus naturemade star zertifizierten Wasserkraftwerken fliesst ein Rappen in die naturemade star Fonds. Mit diesen Geldern werden Lebensräume in und an Gewässern aufgewertet oder neu geschaffen. 110 Millionen Franken sind dank der naturemade Kundinnen und Kunden seit Bestehen des Gütesiegels bereits in den naturemade star Fonds zusammengekommen.

Erfolgreiche Bilanz der naturemade star Fonds

naturemade wertet jedes Jahr aus, wie viel dank der naturemade star Fonds schweizweit für die Erhaltung und Förderung der Artenvielfalt getan werden konnte: Bis Ende 2018 konnten seit der Schaffung der Fonds im Jahr 2000 insgesamt 91 km Fliessgewässer und Seeufer sowie 280 ha Lebensräume revitalisiert bzw. neu geschaffen werden! Die detaillierte Auswertung finden Sie ganz rechts zum Download.

Die folgenden Projekte zeigen beispielhaft, wie Tiere und Pflanzen - insbesondere auch viele gefährdete Arten - vom Beitrag der naturemade star Kundinnen und Kunden profitieren.

Winterquartier für Fledermäuse

Am Rhein bei Schaffhausen jagen verschiedene Fledermausarten. Für sie wurde in einem ehemaligen Bunker ein neues Winterquartier geschaffen.

 

Weiterlesen

Renaturierung Grand Canal

In der unteren Rhône-Ebene bei Yvorne wurde  im Jahr 2019 der ehemals schnurgerade Grand Canal renaturiert.

 

Weiterlesen

 

Rettung eines Flachmoores

Das Flachmoor Alp Tgavretga ist von nationaler Bedeutung und konnte vor dem drohenden Verlust gerettet werden.

 

Weiterlesen

Renaturierung an der Birs

Die Auenlandschaft „Vogelhölzli“ an der Birs wurde in den letzten Jahren sukzessive wieder zu einer abwechslungsreichen Flusslandschaft renaturiert.

 

Weiterlesen

Wasser-Lehrpfad für die ganze Familie

Noch vor kurzem waren alle Nebengewässer des Poschiavino bei Le Prese GR ausgetrocknet. Nun konnten sie revitalisiert werden. Ein neuer Lehrpfad informiert über die wieder entstandene Vielfalt an Pflanzen und Tieren.

 

Weiterlesen

Ein Stück Schweizer Regenwald

Auen gelten wegen ihres Artenreichtums als «Regenwälder der Schweiz». Viele wurden aber in den letzten 200 Jahren zerstört. Die Aue Chly Rhy konnte mit Geldern aus dem naturemade star Fonds renaturiert werden.

 

Weiterlesen

Übersichtskarte ökologische Aufwertungen

Neben den oben aufgeführten Beispielen sind seit Bestehen der naturemade star Fonds noch zahlreiche andere ökologische Verbesserungsmassnahmen umgesetzt worden: Renaturierungen von Flussläufen und Gewässern zugunsten der Artenvielfalt, Wildtierkorridore, aber auch Natur-Lehrpfade oder Informationskampagnen. 

Die Karte unten liefert Ihnen einen Überblick zu zahlreichen Projekten aus der ganzen Schweiz, jeweils mit einem kurzen Beschrieb.