Revitalisierung der Krummgiessen in Mels SG

Naturnah geschwungener Giessenlauf

 

Die Rheinau-Giessen sind durch Grundwasser gefüllte Rinnen der Rheinebene bei Sargans. Sie bilden ein einzigartiges Naherholungsgebiet und sind Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Durch die Rheinregulierung sank jedoch der Wasserspiegel, wodurch der Krummgiessen keinen Wasserzufluss mehr hatte und an zu viel Sediment, Geschiebe und Schlamm vertrocknete. Dank dem durch den naturemade star Fonds der SAK unterstützten Projekt konnten der Giessen und viele seiner kleinen Nebengewässer gereinigt werden. Im Zuge der drei Monate dauernden Arbeiten wurden auch die Hecken entlang der Wasserläufe revitalisiert und gepflegt. Insgesamt wurden 940’000 Franken investiert, wovon 180’000 Franken aus dem Fonds stammten.

(Fotos: Ingenieurbüro Schlegel GmbH)

 

zurück