Ökostrom wird immer beliebter

30.11.2016

Die neuste Umfrage des Vereins für umweltgerechte Energie (VUE) im Auftrag des Bundesamtes für Energie (BFE) zum Absatz von Stromprodukten aus erneuerbaren Energien in der Schweiz zeigt, dass EnergiekundInnen, die 2015 aktiv ein erneuerbares oder ökologisches Stromprodukt bestellen,  rund 20 Prozent des in der Schweiz verkauften Stroms respektive 11.3 Terawattstunden beziehen. Beim Ökostrom konnte der Absatz 2015 gegenüber dem Vorjahr um sechs Prozent erhöht werden. Als Ökostrom bezeichnet werden Produkte, welche mit dem Gütesiegel naturemade star zertifiziert sind und somit den europaweit strengsten Anforderungen entsprechen.

Hier können Sie den vollständigen Bericht herunterladen.

 

 

Online-Umfrage zu naturemade star

15.11.2016

Der VUE hat kürzlich zusammen mit dem Forschungsinstitut Link eine schweizweite Online-Umfrage zum Gütesiegel naturemade star durchgeführt. Ziel war, herauszufinden, welchen Stellenwert Ökostrom sowie Gütesiegel für Ökostrom für die Verbraucher haben und wie bekannt insbesondere das Gütesiegel naturemade star ist.

Von den rund 1000 befragten Personen bezieht ein Drittel bereits erneuerbaren Strom oder  Ökostrom. Weitere  16% halten es für wahrscheinlich, diesen demnächst zu bestellen.

Ein Gütesiegel wie naturemade star finden über zwei Drittel der Befragten wichtig. Dabei sind es vor allem strenge und unabhängige Kontrollen sowie die Unterstützung durch Umwelt- und Konsumentenverbände, die ein Gütesiegel für die Verbraucher vertrauenswürdig machen.  

Das Gütesiegel naturemade star kennen allerdings nur 9% der Befragten.

 

 

«EVU-Benchmarking»: Ergebnisse 2015/16

7.11.2016

Wie stark sind die Strategien, Produkte und Dienstleistungen von Energieversorgungsunternehmen (EVU) in der Schweiz auf Energieeffizienz und erneuerbare Energien ausgerichtet? Eine aktualisierte Vergleichsstudie gibt Aufschluss: Zwar sind die Unterschiede zwischen einzelnen EVU nach wie vor gross. Der Vergleich zu den bisherigen Benchmarkings zeigt aber, dass es bezüglich der energiepolitischen Kernanliegen Bewegung gibt.

Hintergrund: Zum dritten Mal führten INFRAS und Brandes Energie im Auftrag des Bundesamts für Energie ein Benchmarking von Energieversorgungsunternehmen durch. Es vergleicht deren Beiträge zu mehr Energieeffizienz und erneuerbaren Energien anhand von praxisorientierten Kriterien aus sieben Handlungsfeldern. 2016 haben 66 Unternehmen freiwillig am Benchmarking teilgenommen – zusammen decken sie 59% des Schweizer Stromabsatzes ab.

Den Schlussbericht finden Sie auf der Webseite des BFE.

 

 

naturemade energie arena 16

Am 23. Juni 2016 fand die naturemade energie arena statt - diesmal zum Thema "Profilierungschance Schweizer Wasserkraft". Detailliertes Programm.

Die Veranstaltung richtet sich an Energielieferanten, Energieproduzenten, Energiebezüger wie Unternehmen und Gemeinden, Interessensverbände und Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung.

Zu den Referaten.

 

 

Am 18. Juni ist Switching Day - wechseln Sie jetzt auf Ökostrom!

09.06.2016

Fast täglich laden wir unsere Handys oder schauen Fernsehen. Doch die wenigsten wissen, woher der Strom dafür stammt und wie klimafreundlich dieser ist. Jeder von uns kann mit wenig Aufwand zu einem emissionsarmen Strom beitragen. Anlässlich des «Switching Day» zeigt die Klimaschutzbewegung myblueplanet in der Umwelt Arena in Spreitenbach und im SBB Schul- und Erlebniszug in Winterthur, warum Ihr Engagement wichtig ist. Es erwartet Sie ein attraktives Sonderprogramm mit Führungen, Filmen und Diskussionen.

Der VUE unterstützt diesen Anlass als Aktionspartner.

Detailliertes Programm Anmelde- und Anreiseinformationen auf: www.switchingday.ch

 

 

naturemade auf dem Vormarsch

30.11.2015

Die aktuelle Umfrage zum Markt für Erneuerbare Stromprodukte 2014 des BFE zeigt auf, dass die Nachfrage für solche Produkte in der Schweiz immer grösser wird. Gegenüber 2013 ist der Absatz von Erneuerbaren Stromprodukten um 22.6 Prozent gestiegen. Mehr als die Hälfte der Produkte tragen das Gütesiegel naturemade! Der Verkauf von naturemade Produkten hat sich somit gegenüber 2013 um knapp 40 Prozent gesteigert.

Hier können Sie den vollständigen Bericht herunterladen.

 

 

Baugenossenschaft Rotach wird mit dem prix naturemade 2015 ausgezeichnet - herzliche Gratulation!

19.11.2015

Die Baugenossenschaft Rotach bezieht für die Siedlung Huebacher in Rümlang zur Wärmebereitstellung 100% naturemade star zertifiziertes Biogas. Für ihr Engagement wurde sie am 19. November 2015 in Brunnen anlässlich einer Tagung des Schweizerischen Gasverbands mit dem prix naturemade geehrt. In feierlichem Rahmen wurde dieser vom Geschäftsführer der Baugenossenschaft Rotach, Jürg Aebli, entgegengenommen. Der Preis wird vom Verein für umweltgerechte Energie VUE verliehen.

Hier können Sie die Medienmitteilung zur Preisverleihung des prix naturemade 2015 herunterladen.

Preisübergabe prix naturemade anlässlich des Werkleiterseminars des VSG am Donnerstag, 19. November 2015 (Sandro Baumann, Energie 360° AG, Jürg Aebli, Geschäftsführer Baugenossenschaft Rotach Zürich und Arthur Wellinger, Vorstandsmitglied VUE)

 

 

Sind die Schweizer Stromlieferanten fit für die Energiezukunft?

17.11.2015

Wie gut sind die schweizerischen Stromlieferanten darauf vorbereitet, den Anteil an erneuerbaren Energie zu erhöhen und die Energieeffizienz zu steigern? Antworten darauf liefert eine vom Bundesamt für Energie (BFE) in Auftrag gegebene Studie, welche Strategien, Produkte und Dienstleistungen der schweizerischen Stromversorger in einem so genannten Benchmarking vergleicht. 62 Unternehmen, darunter auch viele Mitglieder des VUE, haben an dieser nach 2014 zum zweiten Mal durchgeführten Vergleichsstudie teilgenommen.

Aus Sicht VUE sind insbesondere die Handlungsfelder Stromproduktion, Gewässerschutz und Lieferung interessant - und sie zeigen auf, dass noch viel Potenzial vorhanden ist.

Hier erfahren Sie mehr zur Vergleichsstudie des BFE.

 

 

Wasserkraftwerk Castasegna wird mit naturemade star ausgezeichnet

23.06.2015

Am 23. Juni 2015 wurde dem ewz-Wasserkraftwerk Castasegna das naturemade star Gütesiegel feierlich übergeben. Mit seinen 100 Megawatt Leistung ist es das grösste Kraftwerk in der Schweiz, welches Ökostrom produziert. Aufgrund der Umstellung auf eine ökologische Produktion wurde die Restwassermenge über die gesetzlichen Anforderungen erhöht. Die Maira zwischen Löbbia und Vicosoprano hat dadurch eine massive Aufwertung erfahren wie zum Beispiel der Wiederansiedelung der Bachforelle. Weitere Projekte zur Renaturierung rund ums Kraftwerk können dank dem Fonds für ökologische Verbesserungsmanssnahmen geplant und ausgeführt werden.

Hier können Sie die Medienmitteilung zur Zertifizierung des Kraftwerkes Castasegna herunterladen.

Blick Richtung Ausgleichsbecken Löbbia, mit 1000 Liter pro Sekunde Wasserabfluss

 

 

Der VUE gratuliert der BKW zum Gewässerpreis 2015

21.05.2015

Für ihr Wasserkraftwerk Aarberg und die gelungenen Kompromisse zwischen Nutzung und Schutz der Gewässer erhält die BKW den Gewässerpreis 2015. Dieser geht zum ersten Mal an ein Unternehmen der Wasserproduktion. Verliehen wird der Gewässerpreis alle zwei Jahre von Pro Natura, vom Schweizerischen Wasserwirtschaftsverband SWV, vom Verein für Ingenieurbiologie VIB und vom Verband Schweizer Abwasser- und Gewässerschutzfachleute VSA.

Das Wasserkraftwerk Aarberg ist seit 2002 mit dem Gütesiegel naturemade star zertifiziert.

Hier können Sie die Medienmitteilung zum Gewässerpreis 2015 herunterladen.

Renaturierte Flussabschnitte der alten Aare im Bereich des Kraftwerks Aarberg (Projekt AARbiente III). Foto: BKW